Schimmelbildung bei Hausbau frühzeitig vermeiden

Wenn Sie Ihren Rohbau während der kalten Jahreszeit gut schützen, beugen Sie so einem Schimmelbefall vor. Viele Neubauten werden heute von Schimmel befallen, da diese nicht sachgemäß für den Wintereinbruch vorbereitet wurden. Hauptursache ist die zunehmende Winterarbeit. Das bedeutet, dass die Handwerker auch während der frostigen Zeit weiterarbeiten und ihre Baustellen fertig stellen. Weiterlesen

Schimmel in der Wohnung, was ist zu tun ?

Verdunstete Feuchtigkeit in Wohngebäuden wird jeder vorfinden. Denn schon alleine durch das Atmen wird sie freigesetzt. Aber ist die Feuchte ein großes Problem, wenn sie nicht wieder entweichen kann. So kann es zu Schimmel in der Wohnung kommen, wenn sich zu viel Feuchtigkeit ansammelt und diese in Wände, Decken oder Böden eindringen kann. Nicht nur für die Bewohner eines Gebäudes besteht bei einer Schimmelbildung akute Gefahr, nein, auch das Gebäude selbst ist einer großen Gefahr ausgesetzt, wenn sich der Schimmel erst einmal gebildet hat. Weiterlesen

Der Ethanolkamin benötigt keinen Schornstein

Mit einem Ethanol Kamin kann sich jeder das Ambiente eines Kamins in die eigenen Vier Wände holen. Gerade die Menschen, die zur Miete wohnen, sollten sich diese Alternative sehr gut überlegen. Denn auch dann, wenn der Vermieter einer Kaminaufstellung zustimmt, so wird er nicht die Kosten, die der Einbau verschlingen kann, nicht selten sind dieses vier- oder gar fünfstellige Summen, tragen. Der Grund für die hohen Kosten liegt darin, dass ein herkömmlicher Kamin Auflagen erfüllen muss, damit dieser in Betrieb genommen werden darf. So muss ein Zugang zu einem Schornstein bestehen, damit der entstandene Rauch abgeführt werden kann. Und dieses ist es, was bei einem nachträglichen Einbau von einem Kamin hohe Kosten verursachen wird. Weiterlesen

Mit dem Luftbefeuchter das Raumklima beeinflussen

Ein gesundes Raumklima ist ein Muss in jedem Gebäude. Denn dann, wenn es zu feucht oder zu trocken in den Räumen ist, kann sich dieses schädlich auf das Gemäuer und auch auf die Gesundheit der Menschen auswirken. Und dieses sollte vermieden werden. So kann sich Feuchte in den Wänden, also hinter der Tapete bilden, sie kann sich aber auch in den Böden, unter den Fliesen oder in den Decken, sammeln. Und diese Feuchte, die dann nicht mehr entweichen kann, führt zu einer Schimmelbildung, die dann die Probleme hervorrufen wird. Auf der anderen Seite, wenn der Raum nicht ausreichend mit Feuchtigkeit versehen ist, kann sich eine zu geringe Feuchte auch auf das Gemäuer, die Fliesen und Böden auswirken. Und vor allem für die Atemwege der Bewohner ist eine zu geringe Luftfeuchte schädlich. Weiterlesen